25Juni2017

Anmelden

Einloggen

Username
Password *
an mich erinnern
LETZTE EINSÄTZE
Aktuelle Seite: Home startseite-news Agatha 2016: Kommandoübergabe und neue Jugendfeuerwehr

Agatha 2016: Kommandoübergabe und neue Jugendfeuerwehr




Nach acht Jahren im Amt des Kommandanten der Stützpunktfeuerwehr Region Visp gibt Thomas Schmid die Führung ab. Dies anlässlich der Feier zur heiligen Agatha, der Schutzpatronin der Feuerwehrleute.



"Für mich ein sehr spezieller Tag, der auch etwas Wehmut mit sich bringt. Es war eine schöne Zeit, die ich mit Herzblut in Angriff nahm", erklärte der abtretende Kommandant Schmid. Die Freude, dass jetzt ein neuer, junger Instruktor die Führung übernehme, überwiege allerdings. Guido Imboden leitet nun die Geschicke der Stützpunktfeuerwehr Region Visp.



"Ein Amt, dass ich mit Freude annehme. Die Feuerwehr muss nun wachsen. Doch wie es im Bundesrat auch immer heisst - warten wir mal 100 Tage ab. Dann ziehen wir die erste Bilanz", erklärte Guido Imboden. Ein guter Start sei immerhin bereits sicherlich die Gründung einer neuen Jugendfeuerwehr. Damit gibt es mittlerweile 13 Jugendfeuerwehren im Kanton. Sieben davon im Oberwallis.



"Den Nachwuchs erwartet nun die Einführung in das Handwerk der Feuerwehr. Wir wollen das Interesse weiter anregen, um danach rund die Hälfte der Jugendfeuerwehrleute in die Stützpunktfeuerwehr übernehmen zu können", sagte Thomas Schmid. Er übernimmt nun die Führung der neugegründeten Jugendfeuerwehr. Der junge Nachwuchs zeigte sich am Freitagmorgen auf dem Dorfplatz von Baltschieder schonmal sehr motiviert.



Stramm stand er da. Frisch eingekleidet in neue Uniformen. "Eine tolle Sache. Dank der Jugendfeuerwehr engagieren wir uns sinnvoll in der Freizeit", lautete der Tenor. Dass die Feuerwehr nicht nur Männersache ist, zeigte sich darin, dass sich auch einige Mädchen bereit erklärten, eines Tages lodernde Flammen zu bekämpfen./zf - (Quelle: rro, Artikel von 05.02.2016, 11:13)

Der Alte und der Neue: Kommando-Übergabe bei der Stützpunktfeuerwehr Visp. (Quelle: rro)
Die neue Jugendfeuerwehr der Stützpunktfeuerwehr Visp. (Quelle: rro)