22August2017

Anmelden

Einloggen

Username
Password *
an mich erinnern
LETZTE EINSÄTZE
Aktuelle Seite: Home JFW Region Visp News-Archiv-JFW Jugendfeuerwehr Übung 4

Jugendfeuerwehr Übung 4

Die vierte Übung unserer JFW stand ganz unter dem Motto: "Feuer & Flamme"! Ziel war es, den Jugendlichen den Umgang mit Kleinlöschgeräten beizubringen und die Angst vor dem Feuer zu minimieren, jedoch einen gesunden Respekt davor zu stärken.
Um uns so richtig auszutoben, durften wir hierzu den Brandübungsplatz der Werksfeuerwehr Lonza AG benutzen. Es fanden insgesamt 3 Lektionen á 30 Minuten auf den diversen Posten statt:
- Posten 1: Eimerspritze & Lightwater Löscher In dieser Lektion löschten die Teilnehmer mittels Eimerspritze & Lightwater Feuerlöschern einen in Brand stehenden Holzhaufen. Der Lektionsinhaber Tobias Abgottspon war sehr zufrieden mit seiner starken Truppe.
 
- Posten 2: CO2 Löscher & Löschdecke
Bei diesem Posten mussten die jungen "Firefighter's" gleich mehrfach unter Beweis stellen, dass sie dem Feuer "die Luft zum Atmen" nehmen können. Unter anderem wurde mit den Löschmitteln ein Flüssigkeitsbrand in einer Küche und in einem Fass bewältigt. Ebenso galt es, eine brennende Puppe mittels Löschdecke zu löschen. Die Teilnehmer waren so effizient & schnell, dass der Lektionsinhaber Carlo Henzen als "Anzündler" ziemlich ins Schwitzen kam.
 
- Posten 3: Pulver- & Schaumlöscher
Pascal Hofmann zeigte den Jugendlichen, wie mit den geeigneten Löschmitteln ein Flüssigkeitsbrand zu bewältigen ist. Hierzu wurde eine Wanne mit brennbarer Flüssigkeit in Brand gesetzt und von den Teilnehmern durch die Kleinlöschgeräte gelöscht.
 
Die Ziele der Übung wurden hervorragend erreicht, sodass am Schluss noch Zeit übrig war, eine explosive Demonstration vom Kommandanten der Werksfeuerwehr Lonza, Matthias Lauber zu erleben. Eine kleine Gasflasche wurde hierbei so stark angefeuert, dass diese nach rund 3 Minuten explodierte.
 
Die Jugendfeuerwehrleute hatten bei dieser Übung sichtlich viel Spass und Freude.
 
Ein spezieller Dank an die Truppe der Werksfeuerwehr, welche uns bei dieser Übung kurzentschlossen und tatkräftig unterstützten.